Gardinen kürzen ohnen nähen – ganz einfach mit dem Bügeleisen

Anleitung zum Gardinen kürzen


Wer keine Nähmaschine hat oder sich nicht zutraut, lange Bahnen mit der Nähmaschine gerade zu nähen, der hat die Möglichkeit, Gardinen und Vorhänge ganz einfach auf die gewünschte Länge zu kürzen und dann mit dem Bügeleisen und Saumband, ganz ohne nähen, zu fixieren. Tipp: Sollte sich das Saumband nach einer Wäsche teils gelöst haben, einfach wieder erneut festbügeln. Gardinen können beim 1. Waschen einlaufen. Daher empfiehlt es sich, den Stoff vor der ersten Verarbeitung zu waschen.

Overlock-Nähmaschinen

[weiter]
Mit einer Overlock-Nähmaschine kann man nähen und gleichzeitig versäubern. Ein scharfes Messer schneidet dazu ... [mehr]

Coverlock-Nähmaschinen

[weiter]
Eine Coverlock-Nähmaschine zaubert vor allem wunderbar gerade Zwillingsnähte ... [mehr]

Freiarm-Nähmaschinen

[weiter]
Auch mit einer herkömmlichen Freiarm-Nähmaschine läßt sich so manches Teil zaubern. Viele verfügen heutzutage schon über Nähprogramme die... [mehr]

Stickmaschinen

[weiter]
Eine besondere Nähmaschinen-Spezialität sind die Stickcomputer, diese werden entweder mit Datenträgern auf denen sich Stickmotive befinden... [mehr]

Kombinierte Overlock-Coverlock-Nähmaschinen

[weiter]
Es gibt nun nicht nur reine Overlock- und Coverlock-Maschinen, sondern es besteht auch die Möglichkeit ... [mehr]

Anleitungen & Zubehör rund ums Nähen

[weiter]
Schreiben Sie uns Anleitungen, wie welche Ergebnisse einfach zu realisieren sind.
Näh-Spezialitäten im Überblick
Gardinen nähen
Kaufhilfe Dampfbügeleisen
Schnittmuster - Nähhefte und Einzelschnitte im Überblick

Unser praktisches Näh-Lexikon

[weiter]
Unser Lexikon mit Begriffen, Anleitungen, Tricks und Tipps rund um das Nähen. [mehr]
Werbung: